Die Linie KEA beschreibt eine neue Art der Urbanität auf dem städtischen Schachbrett, dort wo Geometrie und Schlichtheit nebeneinander bestehen.                                                 Ihre Motive, ein luftiges durchbrochenes Ensemble, erinnern an die Poesie der Wiederholung und spiegeln moderne Perspektiven der Städte und Viertel wieder.                Die Objekte der Linie KEA werden den unterschiedlichen Anwendungen von Stadtmobiliar gerecht. 

Kea